Smarthome am Tablet-PC Textbasierte Darstellung vs. 2D/3D

14. November 2016 - Themenreihe Smarthome und Ambient Assisted Living

Beleuchtung, Beschattung, Raumtemperaturregelung

Die absoluten Basisfeatures einer Visualisierungen im Smarthome sind das Steuerung und Anzeigen von Beleuchtung, Beschattung und Raumtemperaturregelung. Doch wie diese Funktionen auf dem IPad, Smartphone oder PC an der Wand dargestellt werden und damit bedient werden können ist auf verschiedene Weise möglich.

Welcher Hersteller für welche Visualisierung?

Für alle drei genannten Funktionen bieten die Hersteller (z.B. Fa. JUNG, GIRA, Eisbär, Merten, Hager...) oder OpenSource Systeme (z.B. smarthome.py, openHAB, ...), Möglichkeiten der Visualisierungen an. Die Bedienphilosophie oder Darstellungsmöglichkeiten unterscheiden sich jedoch oft grundlegend. Als Anwender wichtig zu wissen ist, dass es beim KNX-System nicht das eine System gibt, sondern, dass jedes der Systeme ausgewählt werden kann. Auch wenn alle Taster und Systemkomponenten z.B. von JUNG sind, kann die Visualisierung z.B. von GIRA sein.

Textbasiert oder grafisch?

Eine Möglichkeit ist die Darstellung und Steuerung textbasiert über Listen. Hier hangelt man sich von Etage zu Raum dann zu Leuchte und betätigt dann die Leuchte. Also z.B. EG - Küche - Leuchte links hinten - An/Aus. Diese Art der Darstellung ist am preiswertesten, da die Programme dies meist automatisiert generieren können. Man kann das ganze aber auch grafisch in 2D oder 3D darstellen und bedienen. Will man hier ein Leuchte bedienen, wählt man am Grundriss direkt die Leuchte. Einige Kunden fühlen sich in dieser Visuvariante auch richtig "daheim". Sie steuern und beobachten ihr Haus aus der Ferne, so als wären Sie im Haus, da das räumliche Vorstellungsvermögen einfacher angesprochen ist. Der Programmieraufwand ist hier natürlich höher und oftmals müssen die Grundrisse erst optimiert in 2D/3D erstellt werden. Beide Arten der Visualisierung haben ihre Daseinsberechtigung. Textbasiert ist günstiger, grafisch ist intuitiver. 

Kosten:

Textbasiert für ein EFH: ca. 1 Tag

Grafisch aufgebaut: je nach Detailgrad ca. 3- 7 Tage zzgl. evtl. Kosten der Erstellung für 2D/3D Grundrisse

Beispieldarstellung:

Folgend sind textbasierte und grafisch aufgebaute Visualisierung gegenübergestellt.

Textbasierte Steuerung

  • Schritt 1: Im Hauptmenü auf "Gebäude Struktur".
  • Schritt 2: Im Menü "Gebäude" ggf. nach unten zum entsprechenden Raum scrollen
  • Schritt 3: Im Menü "Gebäude" auf den Raum klicken, in dem Licht gesteuert werden soll
  • Schritt 4: Im "Zimmer" auf "Deckenspots" klicken
  • Schritt 5: Als Rückmeldung leuchtet der Button grün. Bei weiteren Räumen wieder zurück in Menü...

Grundrissbasierte Steuerung

  • Schritt 1: Im Hauptmenü auf "Licht".
  • Schritt 2: Im Menü "Licht" auf das zu schaltende Licht klicken
  • Schritt 3: Als Rückmeldung leuchtet die Leuchte gelb. Weitere Leuchten im Gebäude können nacheinander gesteuert werden

zurück

Comments are disabled for this post.

0 comments